Rufen Sie mich an.
030 420 888 66

Das optimale Ordnungssystem

Wühl…raschel…such… ja wo hab‘ ich nur?

Dann,
panikartiges Suchen
nach dem verschwundenen Papier.
Gerade war es doch noch da?

Die Geschichte vom fehlenden Ordnungssystem!

Mein Name ist Christa Beer. Sehr gut kann ich mich an derartige, nervige Suchaktionen erinnern, gehörte ich doch selbst einmal zu den Menschen ohne Ordnungssystem bis eines Tages das Unfassbare geschah:
Kurz vor einer wichtigen Geschäftsreise war mein Flugticket – obwohl vermeintlich gut und sicher verwahrt – wie vom Erdboden verschluckt. Erst in allerletzter Minute tauchte es aus meinem ganz persönlichen „Ordnungssystem“ wieder auf.

Ein Wink des Schicksals?

Sofort nach meiner Rückkehr fing ich an, mich intensiv mit den Problemen meines Ordnungssystems zu beschäftigen. Das erste, was mir auffiel, war das Zuviel an Dingen, die sich offensichtlich im Laufe der Zeit angesammelt hatten. Vorneweg die Papierstapel, viel Lesestoff, den ich irgendwann einmal bearbeiten wollte. So musste ich erst einmal lernen, die wichtigen  Informationen von den Unwichtigen zu trennen und im Laufe der Jahre entwickelte sich aus den so gewonnenen Erkenntnissen mein eigenes Ordnungssystem – das Beer-System.

Seit 2001 berate und unterstütze ich Menschen, aus ihrem Papierchaos eine dauerhafte Ordnung mit System zu schaffen. Mit meinem mobilen Büro bin ich in Berlin, aber auch bundesweit und über die Grenzen hinaus als Aufräumexpertin unterwegs.

In zahlreichen geschäftlichen und privaten Büros sorgt inzwischen mein Beer-System für Übersicht und Klarheit.

Geboren bin ich in Stuttgart. Mein beruflicher Werdegang hat sich durch unterschiedliche Tätigkeitsfelder zu einem vielseitigen Berufsspektrum entwickelt.

Zunächst wurde ich Krankenschwester, anschließend Diplom-Agraringenieurin mit mehreren Stationen im außereuropäischen Ausland. Daraus hervor gegangen sind wichtige Erfahrungen und Erkenntnisse, die mein Firmenkonzept heute entscheidend mit prägen.

Wenn ich einmal nicht sortiere und strukturiere, dann male ich.

Aus dem Chaos entsteht Kunst – oder Kunst regiert das Chaos? BeerArt